Zuckerfrei

2 Variationen meines veganen Lieblingskuchens

Maulbeerkuchen

Lust auf Süßes aber bitte ohne Tierprodukte und ohne Haushaltszucker? Kein Problem! 🙂 Heute stelle ich euch meinen veganen Lieblingskuchen vor. Grund für die Favoritenrolle ist seine absolute Gelinggarantie, Wandelbarkeit und Einfachheit in der Zubereitung. Ich stelle dir zwei Variationen meines Lieblingskuchens vor – Maulbeerkuchen und Orangen-Gewürzkuchen.

Maulbeerkuchen & Orangen-Gewürzkuchen

Inzwischen bereite ich meinen Lieblingskuchen mit der Zuckeralternative Xylit* statt mit normalem Zucker zu. Du kannst aber das Xylit* auch einfach durch Haushaltszucker ersetzen, wenn du das möchtest.

Und so geht´s:

Mein veganer Lieblingskuchen:

Variante Maulbeerkuchen

Zutaten:
  • 300 g Mehl
  • 1 Pck. Backpulver
  • 1 Pck. Eiersatz*
  • 60 g getrocknete Maulbeeren (können auch durch Rosinen oder andere Trockenfrüchte ersetzt werden)
  • 120 g Xylit
  • 125 ml Öl
  • 250 ml Mandelmilch (oder eine andere Milchalternative)
  • optional: Kuvertüre aus zuckerfreier Schokolade* (z.B. mit Kokosblütenzucker* gesüßt wie meine Variante)
Zubereitung:

Einfacher gehts kaum: Alle Zutaten gut miteinander vermengen und in eine eingefettete Kastenform geben.

Bei 180 Grad 30 Minuten, danach bei 150 Grad ca. 20 Minuten backen. Je nach Backofen kann die Backzeit variieren, deshalb unbedingt Stäbchenprobe machen.

Kuchen zuckerfrei

Abkühlen lassen und den Maulbeerkuchen je nach Wunsch mit Kuvertüre dekorieren.

Maulbeerkuchen

Extra Tipp – Variante

Orangen-Gewürzkuchen

Zusätzlich zu den oben genannten Zutaten (Maulbeeren können weggelassen werden)

  • 2 TL gemahlenen Zimt
  • 2 TL gemahlenen Piment
  • 2 TL gemahlene Nelken
  • 1 TL Orangen-Öl

Diese Variante ist nicht nur in der Weihnachtszeit ein wahrer Genuss! 🙂 Allein schon der wundervolle Duft nach Orangen beim Backen ist es wert den Kuchen zu versuchen!

Möchtest du weitere zuckerfreie Kuchen ausprobieren? Schau gerne mal hier oder hier vorbei! 🙂

Sämtliche zuckerfreie Naschrezepte von Bleib entspannt! findest du hier!

Unterstützung

Dir gefällt „Bleib entspannt!“ und du möchtest mich unterstützen? Dir ist wichtig, dass ich auch weiterhin leckere, zuckerfreie Rezepte, hilfreiche Beiträge, kostenlose Meditationen, Silent Subliminals & mehr erstellen und dadurch ein wenig mehr Entspannung, Gesundheit und Glück in die Welt tragen kann?

Du kannst mich sehr, sehr gerne unterstützen, indem du diesen Beitrag über zuckerfreien Maulbeerkuchen via Social Media teilst, den Podcast bei iTunes und YouTube positiv bewertest und ihn abonnierst!

Auch bei Spotify, Amazon Music und Audio Now findest du „Bleib entspannt! Der Meditations-Podcast”! Über ein Abo von dir freue ich mich natürlich auch auf diesen Kanälen!

Alternativ kannst du mir aber auch gerne einen Chai Latte ausgeben, wenn du magst: https://paypal.me/kathiklaudel

Ich danke dir von Herzen für deinen Support & bleib entspannt!
Deine Kathi ❤️

P.S. Trage dich dich gerne für den Newsletter ein, so dass du kein Rezept mehr verpasst!

*Die mit Sternchen (*) gekennzeichneten Verweise sind sogenannte Provisions-Links. Wenn du auf so einen Verweislink klickst und über diesen Link einkaufst, bekomme ich von deinem Einkauf eine Provision. Für dich verändert sich der Preis natürlich nicht. 

Kommentar verfassen