Liebende Güte Meditation – Metta Meditation

1,50 

Die Metta Meditation – auch bekannt als Loving Kindness oder Liebende Güte Meditation – hat ihren Ursprung im Buddhismus. In dieser Form lehrt sie uns eine der sinnvollsten universellen Weisheiten: die Verbundenheit von allem durch Liebe & Mitgefühl. Wie kaum eine andere Meditationsform hinterlässt die Metta Meditation ein warmes Gefühl von innerer Ruhe und Zufriedenheit im Herzen.

Länge: 13:57 Minuten

Die Metta Meditation – auch bekannt als Loving Kindness oder Liebende Güte Meditation – hat ihren Ursprung im Buddhismus. In dieser Form lehrt sie uns eine der sinnvollsten universellen Weisheiten: die Verbundenheit von allem durch Liebe & Mitgefühl. Wie kaum eine andere Meditationsform hinterlässt die Metta Meditation ein warmes Gefühl von innerer Ruhe und Zufriedenheit im Herzen.

Die Quintessenz des Ganzen ist es – mehr Liebe und Mitgefühl in die Welt zu tragen. Angefangen bei uns selbst über Menschen, die uns nahe stehen und solchen, die wir nur flüchtig kennen bis hin zu Personen, mit denen wir Schwierigkeiten haben. Besonders Letzteres macht die Metta-Meditation zu einer kleinen Herausforderung. Deshalb mein Rat vorweg – fang klein an und steigere dich allmählich. Nimm also wenn es soweit ist, nicht gleich deinen Erzfeind gedanklich mit in die Meditation, sondern beginne mit dem Typen, der dir neulich die Vorfahrt genommen hat oder der Kollegin, die dir das Projekt weggeschnappt hat, das du gerne machen wolltest.

Was die Liebende Güte Meditation dir bringt:

  • Stärkung des eigenen Selbstwertgefühls
  • Entwicklung von Empathie
  • Abbau von Neid, Missgunst, Wut und Aggression
  • Gefühl von universeller Liebe & Verbundenheit
  • Innerer Frieden & Glücksgefühl
  • leichteres Einschlafen & Verbesserung der Qualität des Schlafes

Ganz wichtig: Benutze bitte Kopfhörer, wenn du meditierst, um tatsächlich davon profitieren zu können.

Ich wünsche dir ganz viel Freude mit dieser wundervollen Meditation!

Bleib entspannt!

Deine Kathi