Kinder Meditation für Konzentration

Die Schule ist in den meisten Bundesländern wieder angerollt! Nach Spiel, Spaß & Sommerfreuden heißt es: Still sitzen & konzentrieren! Besonders die Erstklässler hadern mit dem Unterschied zwischen Kita & Schule. Doch auch in den höheren Klassen werden etliche Schüler mit “Zappelphilipp” oder “Träumeline” betitelt.

Das habe ich zum Anlass genommen eine Meditation für Kinder zu basteln, die bei Konzentrationsproblemen helfen kann.

Sie ist für Kids ab ca. 7 Jahren geeignet und hilft dabei die Konzentrationsfähigkeit aufzubauen. Eventuell vorhandene Blockaden werden gelöst, das nötige Selbstvertrauen gewonnen. Dein Kind lernt, wie einfach es sein kann, sich zu konzentrieren.

Wenn dein Kind erst 6 Jahre alt ist, aber schon ein wenig Erfahrung im Meditieren sammeln konnte, kann es die Meditation natürlich auch gerne mal ausprobieren. Mein 5-jähriger Sohn war Testhörer!

Ich wünsche deinem Kind & dir ganz viel Freude mit der “Reise ins magische Klassenzimmer”!

Warum Kinder meditieren sollten, erfährst du hier:

(Achtsamkeits-) Meditation für Kinder: Warum Kinder meditieren sollten

Du kannst den Podcast übrigens auch hier hören:

💫iTunes: https://tinyurl.com/y8x2f9af

💫Spotify: https://tinyurl.com/yb25yvx9

💫YouTube: https://www.youtube.com/channel/UCch3uc3rnwkfSvVvt_ZxpAA

Lass mich gerne wissen, wie dir diese Episode gefallen hat.
Zu welchem Thema wünschst du dir eine passende Meditation, Informationen oder Subliminals?

Ich freue mich von dir zu lesen:

Instagram: https://www.instagram.com/bleib_entspannt

Facebook: https://www.facebook.com/kathi.klaudel

Disclaimer:

Die Urheberin dieser Podcast-Episode verspricht keine Heilung von Krankheiten oder anderer Leiden durch Hören der Folge. Die zur Verfügung gestellten Informationen geben den eigenen Kenntnisstand der Urheberin wieder. Dieser Track ersetzt keine medizinische oder psychologische Behandlung. Ernsthafte Krankheiten sollten einem qualifizierten Arzt vorgestellt und von diesem behandelt werden. Vor Nutzung dieser Episode sollte im Zweifelsfall ein Mediziner zurate gezogen werden. Die Urheberin übernimmt trotz sorgfältiger Recherche keine Garantie für die Korrektheit, Aktualität oder Vollständigkeit der zur Verfügung gestellten Informationen.

 

 

 

 

Kommentar verfassen